Empathie | Mood Meter
Empathie als Schlüsselkompetenz für Führungskräfte

Okt 10, 2023 | Impulse

Hallo du!

der Oktober ist da und der Sommer ist mittlerweile spürbar vom Herbst abgelöst worden. Ich weiß nicht wie es dir geht, aber ich bin immer ein wenig melancholisch und brauche einen Moment, bis ich mich auf die dunkle Jahreszeit einlassen kann.

Dazu passend geht es in dieser Ausgabe um das Thema „Empathie“

In der heutigen schnelllebigen und komplexen Geschäftswelt ist Empathie zu einer wichtigen Fähigkeit geworden, die für die erfolgreiche Führung von Teams unerlässlich ist. Es ist ein Führungsstil, der sich auf die Bedürfnisse und Emotionen der Teammitglieder konzentriert und darauf abzielt, ein positives und unterstützendes Arbeitsumfeld zu schaffen.

Empathie ist die Fähigkeit, die Gefühle, Gedanken und Perspektiven anderer Menschen zu verstehen und nachzuvollziehen, ohne sie notwendigerweise zu teilen.

Gemäß einer Studie des Center for Creative Leadership stellt Empathie einen der wichtigsten Faktoren für die Leistung, die ein Team erbringt, dar. Emphatische Teammitglieder können sich besser in die Perspektive anderer hineinversetzen und lösen somit Konflikte besser und bauen nachhaltigere Beziehungen zu Kolleg:innen auf. Zudem hat ein emphatisches Umfeld einen nachgewiesenen Einfluss auf das Mitarbeiter-Engagement (siehe Studie des amerikanischen Führungskräfte-Netzwerks Catalyst).

„Empathy is the glue that holds teams together.“

Ja, Empathie ist wichtig. Und vor allem als Führungskraft kommt es darauf an, wie du Empathie zeigst.

Bestimmt kennst du ihn auch. Den Satz: „Ich weiß, wie du dich fühlst“. Aber weißt du das wirklich? Besser ist es, wenn du die wahrgenommenen Gefühle spiegelst. Sag zum Beispiel: „Das klingt, als würde es sich schrecklich anfühlen.“ Oder einfach: „Das ist schrecklich.“ Vielleicht ist aber auch gar nicht klar, wie sich dein Gegenüber fühlt. Frag einfach danach: „Wie hast du dich dabei gefühlt?“

Wenn du Empathie zeigen möchtest, ermutige, Gedanken und Gefühle mitzuteilen!

Reflektiere mal folgende Fragen für dich:

  • Schätzt du dich als empathische Person ein?
  • Habt ihr in deinem Team einen empathischen Umgang miteinander?
  • Wie zeigst du deine Empathie?
  • Findest du, dass ein empathischer Umgang miteinander ein Team erfolgreicher macht?

Spannend darüber nachzudenken, oder?

Ich wünsche dir tolle Erkenntnisse und viel Spaß beim Lesen!

Es gilt wie immer: hier herrscht kein Anspruch auf Vollständigkeit. Aber auf Inspiration.


TeamTipp: Stimmungsrunde mit dem „Mood Meter“

Wenn es darum geht einander zu ermutigen Gefühle und Gedanken mitzuteilen, dann ist der Mood Meter ein wahres Wunderwerkzeug für dein Team.

Das Mood Meter ist ein Stimmungsbarometer, das am Yale Center of Emotional Intelligence entwickelt wurde. Es hilft dir und deinem Team, zu Beginn oder am Ende eines Meetings sich auf einen Blick bewusst zu werden, wie es euch gerade geht. Ihr könnt so herausfinden:

  • Wie geht es den anderen gerade? Was beschäftigt sie?
  • Was passiert im Privaten? Wie sehr können sich die anderen auf die Arbeit fokussieren?
  • Passt die Team-Dynamik? Fühlen sich alle wohl?
  • Was denken die anderen zu dem Projekt? Wo bestehen noch Zweifel?
  • Passt das methodische Vorgehen?

Der Ablauf ist denkbar einfach:

  1. Jedes Teammitglied wählt parallel seine Stimmungslage aus. (siehe Vorlage)
  2. Wenn alle fertig sind, dürfen die die wollen teilen was ihnen dazu durch den Kopf geht.

Die Stimmungsrunde mit Hilfe des Mood Meter dauert je nach Teamgröße 5 Minuten. Ihr könnt bspw. das Mood Meter hervorragend in den Check In oder Check Out integrieren. Nutzt ein digitales Whiteboard (Miro, Mural,…) wenn ihr remote arbeitet oder ein Whiteboard oder Flipchart wenn ihr im Büro seid.

Also – ready für die Einführung des Mood Meters? Los geht`s

PS: HIER kannst du die Vorlage downloaden.


TeamTreasure: Empathie lässt sich trainieren!

Sie ist im Top Management von Microsoft und plädiert für mehr Gefühle am Arbeitsplatz. Ganze Bücher hat sie darüber geschrieben. Denn Magdalena Rogl ist davon überzeugt: Gefühle am Arbeitsplatz zeigen zu können, ist nicht nur besser für die Arbeitnehmenden und die Führungskräfte, sondern am Ende für das ganze Unternehmen!

Das Gute ist: Empathie lässt sich lernen! Also hör rein in den Business Punk Podcast „How to Hack“: Disruptor #1 – Gefühle in der Arbeitswelt mit Magdalena Rogl. Oder hol dir direkt Magdalenas Buch „MitGefühl – Warum Emotionen im Job unverzichtbar sind“.

Lohnt sich. Versprochen!


TeamTalk: Am 2. Dienstag im Monat ist TeamTalk Zeit.

Heute, Dienstag, 10.10.2023 pünktlich um 19 Uhr geht der TeamTalk in die nächste Runde. Dein Safe Space für einen Deep Talk rund um die Herausforderungen von Teams. Es gilt – Was im Team Talk passiert, bleibt im Team Talk. Ich bringe zu Beginn einige Impulse rund um unser Fokusthema ein und danach geht’s ab in die Diskussion.

Ich lade dich herzlich ein dabei zu sein:

  • Fokusthema: Empathie auf Arbeit
  • Wann: Dienstag, 10.10.2023 um 19 Uhr
  • Wo: Online

HIER geht’s zur Anmeldung.

Ich freu mich auf dich!


Hier ist es mittlerweile dunkel. Das heißt wohl, dass der Team Impuls zu Ende ist 🙂 Vielen Dank für deine Aufmerksamkeit. Ich hoffe es war was für dich dabei!

Für Feedback bin ich immer dankbar. Schreib mir gerne was dir gefallen hat, welche Erkenntnisse du gewonnen hast, was für dich funktioniert hat, was dir schwer fiel, etc. 😇🙏🏻

Leite die Team Impulse gerne weiter, wenn sie dir gefallen!

Komm gut an im Herbst. Ich freu mich auf dich spätestens zum nächsten Team Impuls im November. 💚

Auf ein empathisches Miteinander!

Liebe Grüße,

Sandra

Kategorien

Sandra Karner

Erfolgreiche und motivierte Teams für dein Unternehmen! Deine Expertin für Team Coaching und Einzel Coaching.

Letzte Beiträge

Konflikte im Team

Konflikte im Team

Hallo hallo, ich freue mich, dass du mal wieder rein liest, in die Team Impulse. Ich hoffe es geht dir gut und du hast weiterhin ein starkes Team hinter dir. In diesem TeamImpuls soll es um ein gefürchtetes Thema gehen: Konflikte im Team. Wenn du jetzt zusammenzuckst,...

Kontaktaufnahme

Telefon

+49-177-9742469

E-Mail

hello@sandrakarner.de

Adresse

Sandra Karner
Rhinower Straße 11
10437 Berlin
Germany